WWF Earth Hour 2016

Am 19. März feiern wir zum 10. Mal die #EarthHour. Ab 20:30 Uhr schalten Millionen Menschen auf der ganzen Welt für eine Stunde das Licht aus, um ein Zeichen für mehr Klimaschutz und den Schutz unseres Planeten zu setzen. Erfahrt mehr: www.wwf.de/earthhour ►Nimm am Facebook Event teil, indem du auf „TEILNEHMEN“ klickst! ►Lade deine Freunde ein. Klicke auf „FREUNDE EINLADEN“.

►Organisiere deine eigene Earth Hour: www.wwf.de/earthhour/mach-deine-eigene-earth-hour

Dieses Jahr findet die WWF Earth Hour etwas früher, am 19. März statt – wie immer von 20.30 bis 21.30 Uhr. Demonstriert mit uns und zeigt, dass wir mehr für unser Klima tun müssen. Natürlich nicht nur eine Stunde im Jahr, sondern jeden Tag. Der Klimawandel ist real und bedroht uns alle – Menschen und Tiere. Die Erderwärmung gefährdet schon jetzt viele Arten und ihren Lebensraum. Dabei geht es nicht nur um den Eisbären. Auch der Große Panda könnte bald schon kein Bambus mehr finden und der Königspinguin muss immer weitere Strecken hinter sich bringen, um satt zu werden. Mit der Earth Hour 2016 fordern wir deshalb mehr Klimaschutz – damit unsere Erde so lebendig und artenreich bleibt wie sie ist. Zuerst nur in Australien stattfindend, ist die Earth Hour inzwischen zum weltweiten Symbol für mehr Klimaschutz geworden. Im letzten Jahr haben über 7000 Städte und Gemeinden in fast allen Ländern der Erde an der Earth Hour teilgenommen. Wir sind gespannt, wo in diesem Jahr überall das Licht ausgeht. Sei dabei! Fordere mit uns: Mehr Klimaschutz für einen lebendigen Planeten!