Hard Times Come Again No More

Nach der Zusammenarbeit mit Dirigenten aus den USA, Kanada, Tschechien und Lettland, die das Profil des Kammerchors der Universität zu Köln entscheidend prägt, ist im Oktober 2016 wieder eine amerikanische Dirigentin zu Gast. Emilie Amrein leitet die Chöre der Universität von San Diego, Kalifornien und erarbeitet mit dem Kölner Ensemble nun ein amerikanisches a cappella-Programm mit Klassikern von Aaron Copland und Samuel Barber, zeitgenössischen Kompositionen sowie Spirituals. Dabei bringt sie die amerikanische Gesangs-Tradition mit und vermittelt sie aus erster Hand. Im Austausch ist eine Reise des Kammerchors der Universität zu Köln nach Kalifornien im März 2017 geplant. U.a. mit Bachs «Jesu meine Freude» reisen die Kölner Sänger*innen dann als Botschafter deutscher Kultur in die USA. Kammerchor der Universität zu Köln (Einstudierung: Michael Ostrzyga) Dirigentin: Emilie Amrein Eintritt: 10,-/5,- erm. Karten nur an der Abendkasse ab 17 Uhr am

Konzerttag. Reservierung ab dem 26.09.2016 unter collegium-musicum@uni-koeln.de

Entfernen oder Ereignis zu aktualisieren Fievent.com | Kontakt | Privacy | Terms