Es brennt a Welt

Die Gegenstimmen arbeiten intensiv an ihrem neuen Projekt «Es brennt a Welt», das am 20. April im Kosmos Theater erstmals zu sehen sein wird. WORUM ES GEHT: Wir alle sind Rädchen in einem System, in dem es zunehmend brennt: die Märkte, die Gier nach Geld und nach Macht… Unrecht, ideologische Beschränktheit und dogmatischer Hass zerstören Leben und Menschenwürde. Und die Brandherde liegen nicht nur weit weg von uns, wie im Nahen Osten – wir stecken mittendrin. Die «heiligen Kriege» unserer europäischen Wertegemeinschaft finden auch an den Börsen, auf Regierungsbänken und in den Boulevardmedien statt. Was klar ist: wir brauchen beherzte Menschen, ungebrochenen Mut und gemeinsames Tun. Und: keine Angst! Diesmal kamen die Liedvorschläge und Gestaltungsideen aus dem Chor, und fast alle neu zu schreibenden Arrangements von Chorleiter Stefan Foidl. MITWIRKENDE: Chor: Gegenstimmen Musikalische Leitung: Stefan Foidl E-Gitarre: Lukas Thöni E-Bass: Alex Hofmayr Live-Malerei: Fritz Babe KARTENPREISE: € 20,- | € 15,- (für Menschen unter 18 Jahre & Arbeitslose)

KARTENRESERVIERUNG : tickets@gegenstimmen.org

Es gibt pro Auftrittsort ein kleines Kontingent an Kulturpass-Karten (Hunger auf Kunst und Kultur).

Zeig mir die vollständige Ereignisbeschreibung

Fievent.com | Kontakt | Privacy | Terms